Allgemeine Geschäftsbedingungen

La Plage d’Argens – 541 Route Départementale 559, 83370 Saint-Aygulf – +33 (0)4 82 75 10 41
im Weiteren „der Betreiber“ genannt

RESERVIERUNGSBEDINGUNGEN

Die veröffentlichten Tarife und Daten werden unter dem Vorbehalt von Druck- oder Auslassungsfehlern weitergeleitet (unverbindliche Texte und Bilder). Nur die auf der Reservierungsbestätigung angegebenen Preise sind verbindlich. Im Falle eines sichtlichen Irrtums auf einen veröffentlichten Preis, welcher niedriger  im Vergleich zum festgestellten  Durchshnittspreis fur die gleiche Periode ist, wird der Kunde darüber informiert, das der Vertrag als nichtig zu erachten ist. und seine Anzahlung oder der geleistete Gesamtbetrag ohne Entschädigung zurück erstattet wird. , gleich zu welcher Periode in welcher der Beherberger seinen Irrtum bemerkt., ausser der Kunde akzeptiert das neue Preisangebot.des Beherbergers. Die angebotenen  Preise  und Vergünstigungen des Beherbergers zu einem späteren Zeitpunkt des Reservierungsdatums können nicht auf eine bereits zum Teil oder vollständig bezahlte Reservierung  angewendet werden.

Die Preise werden in Euro angegeben und beinhalten einen am 1. Dezember 2017 in Kraft getretenen Mehrwertsteuersatz von 10%. Der Vertragspreis kann im Fall einer Änderung der anwendbaren Abgaben zwischen dem Reservierungs- und dem Zahlungsdatum geändert werden.

Der Camping-Club erhebt für jeden Erwachsenen, der seinen Urlaub auf dem Campingplatz verbringt, eine individuelle Kurtaxe im Auftrag der lokalen Körperschaften. Der Kurtaxenbetrag entspricht dem während des Aufenthaltszeitraums geltenden Betrag.

Für die Camping-Stellplätze umfasst die Basispauschale 1 Stellplatz + 1 Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil + 1 Fahrzeug + Wasser- und Stromanschluss + 2 Personen.

Für die Mietung einer Ferienunterkunft umfasst die Pauschale die bei der Reservierung vorgesehene Anzahl der Personen (inklusive Babys), im Rahmen von maximal 8 Plätzen, je nach der gewählten Art der Ferienunterkunft. Wenn die Anzahl der Personen, die sich vorstellen, die Kapazität der ausgewählten Ferienunterkunft überschreitet, verweigert der Camping-Club diesen die Kapazität überschreitenden Personen den Zugang zu dieser Ferienunterkunft.

Die gemieteten Ferienunterkünfte sind eingerichtet und mit dem vollständigen Küchenmaterial, Tischgeschirr und Bettwäsche ausgestattet. Die Bettwäsche und die Handtücher sind in der Basispauschale nicht enthalten. Es wird darauf hingewiesen, dass die Etagenbetten aus Sicherheitsgründen für Kinder unter 6 Jahren untersagt sind.

Jede Reservierung ist namentlich und kann in keinem Fall übertragen oder untervermietet werden. Die Reservierung tritt erst nach unserer Zustimmung und nach dem Erhalt des unterzeichneten Mietvertrags, zusammen mit der Anzahlung oder der Entrichtung des Gesamtpreises für den Aufenthalt, in Kraft.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Ferienmietunterkünfte und Camping-Stellplätze:

• Wenn die Reservierung mehr als 30 Tage vor dem Datum des Aufenthaltsbeginns erfolgt:
○ eine Anzahlung in Höhe von 30 % des Preises des Gesamtbetrags des reservierten Aufenthalts (Ferienunterkunft oder Stellplatz + Optionen) muss erfolgen. Der Anzahlungsbetrag wird vom Gesamtbetrag des Aufenthalts abgezogen und zum Zeitpunkt der Reservierung einkassiert.
○ der Restbetrag muss spätestens 30 Tage vor dem Datum des Aufenthaltsbeginns beglichen werden. Im gegenteiligen Fall ist die Reservierung nicht mehr gewährleistet.
• Wenn die Reservierung weniger als 30 Tage vor dem Datum des Aufenthaltsbeginns erfolgt:
○ muss die Zahlung des Gesamtbetrags des Aufenthalts zum Zeitpunkt der Reservierung erfolgen.

ABÄNDERUNGEN

Der Betreiber bemüht sich, jede Anfrage auf Abänderung der Daten oder der Anzahl der Aufenthaltsteilnehmer so weit möglich im Rahmen der Verfügbarkeiten und den geltenden Tarifen entsprechend anzunehmen. Jede Anfrage zur Verkürzung der Aufenthaltsdauer betrachtet der Betreiber als Teilstornierung.

STORNIERUNG

Stornierung durch den Kunden: Jede Reservierungsstornierung muss schriftlich per an den Betreiber zugestelltes Einschreiben mit Rückschein erfolgen. Die Rückerstattung der ausgezahlten Beträge erfolgt ausschließlich unter den Bedingungen der „Stornierungsversicherung“ des Betreibers, deren Bedingungen in unserer Broschüre und auf unserer Webseite erhältlich sind. Wurde keine Stornierungsversicherung abgeschlossen, verbleiben die ausgezahlten Beträge im Eigentum des Betreibers.

Stornierung durch den Betreiber: Im Fall der Stornierung durch den Betreiber, außer im Fall von höherer Gewalt, wird der Aufenthalt vollständig erstattet.

ANREISE UND ABREISE

Bei der Anreise werden der Kunde und eventuell auch seine Begleiter um die Vorlage eines Ausweisdokuments gebeten.

Camping-Stellplätze:

• Die Vermietung des Stellplatzes beginnt um 14.00 Uhr und der Stellplatz muss vor 12.00 Uhr geräumt sein.
• Nach Ablauf dieser Frist wird dem Kunden eine zusätzliche Nacht in Rechnung gestellt.
• Bei seiner Anreise wird der Kunde um eine Kaution gebeten, die am Tag der Abreise zurückerstattet wird.

Vermietung von Ferienunterkünften:

• Die Vermietung beginnt um 16.00 Uhr und die Ferienmietunterkünfte müssen vor 10.30 Uhr geräumt sein.
• Bei der Schlüsselabgabe wird der Kunde für die Ferienunterkünfte ohne Whirlpool um eine Kaution in Höhe von 300 € oder für die Ferienunterkünfte mit Whirlpool um eine Kaution in Höhe von 500 € gebeten und der Kunde erhält eine Inventarliste der Ferienmietunterkunft. Der Kunde ist dazu verpflichtet, diese Inventarliste zu kontrollieren und auffällige Unstimmigkeiten noch am selben Tag mitzuteilen. Jede Unzufriedenheit in Bezug auf den allgemeinen Zustand, das Inventar oder die Sauberkeit der Ferienmietunterkunft muss der Kunde dem Betreiber innerhalb von 24 Stunden nach seiner Anreise mitteilen, um Abhilfe zu schaffen. Nach Ablauf dieser Frist können keine Reklamationen berücksichtigt werden.
• Die Ferienmietunterkünfte müssen in einwandfreiem, sauberem Zustand und mit überprüftem Inventar übergeben werden. Jeder zerbrochene oder beschädigte Gegenstand sowie, falls erforderlich, die Instandsetzung der Räumlichkeiten werden dem Kunden in Rechnung gestellt.
• Die Endreinigung ist vom Kunden zu zahlen. Falls die Ferienmietunterkunft vor der Abreise nicht angemessen gereinigt wurde, wird eine Reinigungspauschale in Höhe von 90 € zurückbehalten.
• Bei der Schlüsselrückgabe am Tag der Abreise wird dem Kunden nach der Kontrolle des Inventars, der Sauberkeit und des Zustands der Ferienmietunterkunft durch den Betreiber die Kaution zurückerstattet.

Die Kaution stellt keine Haftungsgrenze dar.

REKLAMATIONEN

Im Fall einer Reklamation verfügt der Kunde über eine Frist von 15 Tagen nach dem Datum des Endes seines Aufenthalts, um dies dem „Kundendienst“ des Betreibers per Einschreiben mit Rückschein mitzuteilen. Der Betreiber verfügt über eine Frist von 30 Tagen nach Erhalt der Reklamation, um darauf zu antworten. Falls der Kunde der Auffassung ist, dass er seitens des Betreibers keine zufriedenstellende Antwort erhalten hat, hat der Kunde die Möglichkeit, innerhalb einer maximal einjährigen Frist ab dem Datum der schriftlichen, dem Betreiber zugestellten Reklamation einen Verbraucher-Ombudsmann anzurufen. Die Kontaktdaten des Ombudsmannes, den der Kunde anrufen kann, lauten folgendermaßen: Médicys – 73 Boulevard de Clichy – 75009 PARIS – 01 49 70 15 93 – www.medicys.fr. Der Ombudsmann kann per Post, Telefon oder über seine Webseite angerufen werden.

Im Fall der Nichtlösung der Streitigkeit ist für die Beilegung der Streitigkeit das Gericht von Draguignan der zuständige Gerichtsstand.

UNTERBRECHUNG DES AUFENTHALTS UND UNGENUTZTE LEISTUNGEN

Jeder durch den Kunden unterbrochene oder verkürzte Aufenthalt (spätere Anreise, frühere Abreise) kann keinerlei Anspruch auf eine Rückerstattung begründen. Auch wenn der Restbetrag bezahlt wurde, der Kunde aber 48 Stunden nach dem Aufenthaltsbeginn keine Nachricht (per E-Mail oder Einschreiben mit Rückschein) zukommen lässt, behält sich der Betreiber das Recht vor, über die Ferienunterkunft oder den Stellplatz zu verfügen. Der Kunde kann in diesem Fall keinerlei Anspruch auf jedwede Entschädigung erheben.

Im Fall der Nichtnutzung eines oder mehrerer Services oder im Fall einer vorübergehenden oder saisonalen Schließung eines oder mehrerer Services, die mit einem technischen, klimatischen, verwaltungstechnischen oder gesetzgeberischen Problem zusammenhängt, kann keinerlei Rückerstattung oder Schadenersatz geltend gemacht werden.

HAFTUNG DES KUNDEN

Der Kunde muss obligatorisch eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben. Auf Nachfrage muss der Kunde vor dem Aufenthaltsbeginn einen Versicherungsnachweis vorlegen. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung bei Diebstahl, Bränden, schlechtem Wetter, Schäden durch herabfallende Äste oder Kieferzapfen, sowie im Fall von Zwischenfällen, die unter die Haftpflicht des Urlaubers fallen. Es obliegt dem Mieter, eine Haftpflicht-, Schaden-, Stornierungsversicherung, usw. abzuschließen.

HAUSTIERE

Haustiere sind unter den in der Tarifbroschüre beschriebenen Bedingungen und unter der Verantwortung ihrer Besitzer zugelassen. Haustiere der Kategorie 1 und 2, sowie mehr als 10 Kilo schwere Hunde sind auf dem Gelände der Ferienanlage des Betreibers nicht zugelassen. Während des Aufenthalts muss der Kunde obligatorisch den gültigen Impfpass des Haustieres mit sich führen. Hunde müssen an der Leine geführt werden und dürfen auf dem Gelände der Ferienanlage nicht unbeaufsichtigt (in der Ferienunterkunft, auf dem Camping-Stellplatz oder in einem Auto) gelassen werden.

PLATZORDNUNG

Die Platzordnung hängt am Eingang der Ferienanlage und an der Rezeption aus. Der Kunde ist dazu angehalten, diese Platzordnung ab seiner Anreise zur Kenntnis zu nehmen und verpflichtet sich, diese einzuhalten. Im Fall eines Verstoßes gegen die Platzordnung behält sich der Betreiber das Recht vor, Sanktionen auszusprechen, die bis zu einem Platzverweis von der Ferienanlage reichen können.

BILDRECHTE

Während des Aufenthalts des Kunden können Letzterer sowie seine Begleiter für Werbezwecke des Betreibers und der Gesellschaft Bel Air eventuell fotografiert oder gefilmt werden. Der Betreiber und die Gesellschaft Bel Air können diese Bilder während einer Dauer von maximal zehn Jahren verwenden. Der Kunde ist darüber informiert, dass es ihm obliegt, ab seiner Anreise dem Betreiber schriftlich seine eventuelle Ablehnung dieser Praxis mitzuteilen.


AUSZUG AUS DER PLATZORDNUNG

Anmeldung

Wir behalten uns das Recht vor, jeder Person, deren Verhalten die öffentliche Ordnung stören könnte, den Zutritt zum oder den Aufenthalt auf dem Gelände nicht zu genehmigen.

Der Zutritt auf das Gelände ist erst nach der Anmeldung im Rezeptionsbüro unter Vorlage eines Ausweisdokuments genehmigt. Die Anmeldung setzt die Annahme der Platzordnung voraus. Die Nichteinhaltung dieser Platzordnung führt zum unabwendbaren und definitiven Verweis des Campingplatzes, ohne Rückerstattung. Besucher sind gegen Zahlung einer Besucherabgabe (5€ pro Person), unter Verantwortung der besuchten Camper, von 9.00 bis 23.00 Uhr zugelassen.

Swimmingpool: Shorts, Bermudas, Schwimmanzüge und weite Kleidung (Kleider, usw.) sind im Schwimmbad nicht zugelassen.

Armband: Das Tragen des Identifizierungsarmbands ist auf dem Campingplatz durchgehend Pflicht.

Rücksicht auf die Mitmenschen

Zwischen 1.00 und 7.00 Uhr ist der Fahrzeugverkehr untersagt. Die Geschwindigkeit ist auf 15 km/h beschränkt. Radio- und Fernsehgeräte, usw. dürfen Ihre Nachbarn auf keinen Fall stören. Die Sanitäranlagen müssen von den Nutzern ständig sauber gehalten werden. Die Anpflanzungen dürfen nicht beschädigt werden.

Sicherheit

Verwenden Sie bitte ausschließlich Gasgrills. Jegliches offene Feuer ist per Erlass des Präfekten streng untersagt. Kohlegrills sind daher untersagt.
Die Direktion haftet ausschließlich für im Empfangsbüro hinterlegte Gegenstände, der Camper behält die Verantwortung für sein eigenes Zelt, seinen eigenen Wohnwagen oder sein eigenes Wohnmobil. Der Besitz unerlaubter Substanzen ist untersagt. Der Alkoholgenuss außerhalb der Stellplätze und der zu diesem Zweck vorgesehenen Bereiche ist streng untersagt, andernfalls droht ein definitiver Platzverweis. Alle Kunden müssen die Campingplatzordnung, die am Eingang und an der Rezeption des Campingplatzes aushängt, befolgen. Die Ferienanlage verfügt über Beobachtungskameras, gemäß dem Ministerialerlass Nr. 2011-86 und dem französischen Gesetz der Inneren Sicherheit (Art. L223-1 bis L223-9 und L251-1 bis L255-1) & (Art. R251-1 bis R253-4). Für jegliche Informationen bezüglich des Rechts auf Zugang zu den Bildern wenden Sie sich bitte unter 0033.4.82.75.10.41 an den Betreiber.

V161222DG

Mit uns